Postschiffer Fiede Nissen

September 2014.  Fiede Nissen fährt nach 37 Jahren in den Ruhestand. Wie sein ungewöhnlicher Alltag aussah, zeigt eine meiner Lieblingsreportagen aus dem Jahre 2010. Ein kleiner Törn  in die wunderschöne Welt der Halligen.
September 2014. Fiede Nissen fährt nach 37 Jahren in den Ruhestand. Wie sein ungewöhnlicher Alltag aussah, zeigt eine meiner Lieblingsreportagen aus dem Jahre 2010. Ein kleiner Törn in die wunderschöne Welt der Halligen.

Fiede Niessen, der Postschiffer der Halligen.

Auf seinem Boot "Störtebekker" fährt er die Halligen, Gröde und Langeneß an. Los geht es im Hafen von   Schlüttsiel , wo die Postübergabe stattfindet.

In  ca. 4 Stunden müssen alle Ziele erreicht sein, sonst droht das Schiff auf Grund zu laufen, schnell wird das Boot vertäut und gleich  geht`s  mit der selbstgebauten Lore auf dem 4 km langen Schienenweg nach Hallig Oland weiter.

Zurück an seinem Wohnort auf Langeness kann er den Abend in Ruhe geniessen, während wir uns auf den Rückweg mit der Fähre machen.