Blattwerk

Wenn im Herbst die Temperatur sinkt, die Sonneneinstrahlung sich deutlich reduziert, wird es Zeit für die Pflanze wichtige Ressourcen

aus den Blättern abzuziehen, bevor diese dann zum Selbstschutz abfallen.

Mit Abbau der Chloroplasten und der Rückführung des Chlorophylls und Nährstoffen wie Stickstoff und Phosphor in Wurzeln, Stock und Ästen kommt die rötlich, gelbe Färbung zum Vorschein.

Die schönen Farben sind  also nur überlagert worden und nicht neu entstanden.

Deutlich erkennbar die unzähligen Leitbündel, die für Nährstoff Zu- und im Herbst Rückführung zuständig sind.

Faszinierende filigrane Auffächerung und Verästelung der Blätter die wiederum stark der feinen Aststruktur einer gesunder Baumkronen ähneln sind ein wesentliches Merkmal. Wie das Licht die Farbsättigung und Strukturen beeinflusst wird an den Auf- und Abblendungen sichtbar.